Sonntag, 7. August 2011

Seife für sehr schmutzige Gartenhände / Rezept



1800g Olivenöl, 600g Rapsöl, 300g Sojaöl (mit Calendula), 300g Kakaobutter, 20g Caraubawachs, 10g Ringelblumenblüten im Öl Püriert, 250ml Lavendelblüten, 30g Cardamon gemahlen, 10g Koriander gemahlen, 10g Muskatnuss gemahlen, 7g Ingwer gemahlen, 20g Anis ganz, 50g Mandelkern-Olivenstein-Granulat
Keine weitere Farbstoffe oder Duftöle. Riecht schon durch den Inhalt nach Feldarbeit und Herbst. Überfettet mit 6%
Ich hab schon ewig an ihr herumgeplant, und heute endlich in die Tat umgesetzt. Bin gespannt wie mein Flitzebogen was in 12 Wochen aus ihr geworden ist.

Kommentare:

billasseifen hat gesagt…

das ist aber eine hübsche Gärtnerseife. Ist eine tolle Mischung drin... auch fast Winter,wenn sie zum Einsatz kommt ;-)
lieben Gruß
Sibylle

Doreen... hat gesagt…

Ui Tati, klasse Idee, mal eine Gärtnerseife zu Sieden. Die hört sich richtig gut an. Bin gespannt wie sie ist wenn sie fertig ist und wie sie schäumt.
liebe Grüße
Doreen

claudia mold hat gesagt…

Hört sich toll an, mit den vielen Gewürzen. Sieht angeschnitten sicher toll aus.