Sonntag, 2. Oktober 2011

Minnikuchen


Einmal im Jahr, wenn bei Saskia Sommerfest ist, verwandelt sich meine Küche in eine Kuchenpralinerie. Sprich gaaaaanz kleine Kuchen werden gebacken und wie bei Pralinen üblich verziert. Hab mal einen Euro mit ins Bild gelegt. Leider schmecken diese so wunderbar, und die Hüften werden es uns danken.






Kommentare:

Doreen... hat gesagt…

Oh Tati, die sind ja allerliebst. Also ganz klar, du bist ein Multitalent:). Der Stuhl ist im übrigen auch sehr schön geworden.
ganz liebe Grüße
Doreen

Andreas hat gesagt…

... und die sind genauso lecker wie sie aussehen ;-)

Friesenfan hat gesagt…

Die sind ja einfach toll - was für eine Heidenarbeit. Lecker und auch noch wunderhübsch.
Liebe Grüße

billasseifen hat gesagt…

soooooooo viele!!!!
Boah, das macht aber die Hüften rund, ich täte gar nimmer aufhören zu futtern...
LG
Sibylle

billasseifen hat gesagt…

soooooooo viele!!!!
Boah, das macht aber die Hüften rund, ich täte gar nimmer aufhören zu futtern...
LG
Sibylle

kaenguruhmama hat gesagt…

Tati,

ich probiers nochmal... Sie waren so lecker, wie sie auf den Bildern aussehen! *mjam*

Zu Tatis Ehrenrettung (und der ihrer Hüften) muss ich natürlich sagen, dass wir auch über 20 Leute waren :-)

Obs heute wohl klappt?

Liebe Grüße,dieSkia

kaenguruhmama hat gesagt…

Ah, ja komisch...

Gnupi hat gesagt…

Ok ich nehm welche. DIe sehen so voll lecker aus!!!