Montag, 24. Januar 2011

Abschiedskarte

Diese Karte hab ich für eine zu Betreuende meiner Gruppe auf Arbeit (Lebenshilfe) gemacht. Die im Februar in ihre eigene Wohnung zieht. Darum auch "Herzlichen Glückwunsch". Einerseits freue ich mich für sie unheimlich und mein Herz lacht, das sie mich nun nicht mehr braucht. Andererseits wird sie mir sehr fehlen. Schnief, schneuz.....

1 Kommentar:

Doreen... hat gesagt…

oh Tati, die ist wirklich süß geworden....
liebe Grüße Doreen