Dienstag, 13. März 2012

Neue Kleider für Tati

Burda Rock Nr. 8090
Den Wunderschönen Stoff hat mir meine Freundin geschenkt. Schon seit vielen Wochen bin ich schmachtend daran vorbeigelaufen. Danke liebe Saskia.
Der Schnitt ist gut erklärt. Schwierigkeit zwei Punkte von 4. Reisverschluß einnähen sollte man können.
Leider ist das Einarbeiten von einem Futterstoff nicht mit eingeplant. So hab ich die Rockteile zusätzlich aus Futterstoff ausgeschnitten und mit in den Besatz eingenäht. Damit der Rock beim Tragen nicht immer nach oben wandert, wenn man noch was drunter an hat. Zuschnitt eine Größe kleiner nehmen, sonnst wird er zu weit.

Dann der Traum von einem Mantel. Ebenfals von Burda Nr. 7304

Schwierigkeit drei von vier Punkten. Leider wird erst nach 3/4 der Anleitung darauf hingewiesen, das der Schnitt für den Mantel (Jacke ist auch noch möglich) nur mit Stoffen zu nähen geht, der nicht versäubert werden muss.
:-( Prima, der Wollstoff war bereits zugeschnitten. Zu meinem Glück hatte ich überall die Nahtzugabe eingeplant. So wurde der Mittlere geraffte Teil unter das Oberteil genäht, unten wurde ein Saum gemacht und an den Ärmeln hab ich den selben Stoff gegengenäht wie er auch am Kragen ist.
Angegebene Größe verwenden, nicht wie bei Burda üblich eine kleinere Größe nehmen.
Das Kleid ist nach Ewigkeiten immer noch nicht fertig. Leider ist dieser Schnitt nicht zu empfehlen wenn man keine BH Größe D hat. Sprich hier und da muss es noch einmal aufgetrennt und verändert werden. Wenn es denn doch mal was geworden ist werdet ihr es erfahren.



Kommentare:

Doreen... hat gesagt…

Wow Tati der Rock und der Mantel sehen ja wunderschön aus. Es ist fast nicht zu glauben das man so was allein hinbekommt. Wirklich sehr hübsch.
Liebe Grüße
Doreen

Trollspecht hat gesagt…

du hast wieder meine volle Bewunderung Tati. Toll wie du das alles machst!

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht