Freitag, 27. September 2013

Schränkchen aufpolieren


Wer erinnert sich noch an meine Flohmarktbeute vom 13. Mai?

Im Urlaub wurde nun das gute Stück vom Einlegepapier befreit,


mit Werkzeug (huch, das Wichtigste - mein Abziehspatel ist nicht mit auf dem Bild) traktiert und dabei die Nachbarn wach gehalten.


Alles schön abgewaschen und geschruppt...

neu bepinselt....

und die Marmorplatte abgeschliffen und zartfein poliert. 

Porzelanknöpfe dranngeschräubelt -
und so sieht es nun aus das neue Nachtkästchen für eine glückliche Tati :-).

Die alten Beschläge konnten verwendet werden, lediglich die Schrauben und Griffe musste ich erneuern.

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

das hast du sehr schön hin bekommen .. richtig goldig das Teil!

Lieben Gruss Elke

Friesenfan hat gesagt…

Irgendwie hab' ich Deine letzten Posts übersehen ... Toll geworden das Schränkchen - ich liege alte Sachen und sie aufzuarbeiten. Übrigens die Patchworkdecke ist auch ganz toll geworden.
Liebe Grüße

Trollspecht hat gesagt…

ich bin auch (wieder) begeistert!
das Schränkchen ist sehr schön geworden.

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Trollspecht hat gesagt…

liebe Zwischendurchgrüße im Advent :-)

Trollspecht hat gesagt…

bist du noch da Tati?
Ich wünsche dir für 2014 noch alles Liebe und Gute.
Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

Doreen... hat gesagt…

Huhu Tati....
lebst du noch?
Wie geht es dir?
Liebe Grüße
Doreen