Sonntag, 24. Juni 2012

Aqrylbild für die Wohngruppe

Die Klienten der Wohngruppe, auf der ich arbeiten darf, hat sich von mir ein Bild für ihr Bad gewünscht.
So haben wir gestern das schöne Wetter genutzt und draußen Leinwände angepinselt wie die dollen.

Trollspecht hat mich mit ihren Werken schon ganz hibbelig gemacht, so das es keine große Überredenskunst brauchte das ich nach (ups) vier Jahren Pause den Pinsel in die Hand genommen hab.

Gewünscht wurde "unter Wasser", "Algen", "Blubberblasen", "Steine", "Seesterne" (oh schreck) und ein Seepferdchen (noch größerer Schreck). Trotz fehlender Bildvorlage finde ich ist es doch ganz gut gelungen.
Den Klienten gefällt es und im Bad hängt es dort auch schon.



Blubberblasen :-)

Stolz sei :-)

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

da kannste wirklich stolz sein , sieht richtig toll aus.. ja Trollspecht kann einen richtig motivieren *gelle*
Auch schwinge gerne den Pinsel!
Lieben Gruss Elke

Trollspecht hat gesagt…

ich klopfe dir feste auf die Schulter Tati! Das Bild ist wunderschön geworden!!!!!
und ich freue mich sehr dass ich dazu beigetragen habe, dass du nach so langer Pause mal wieder einen Pinsel in die Hand genommen hast :-)
Ich freue mich natürlich auf weitere Bilder :-)))))))))))
lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Doreen... hat gesagt…

Mensch wieviele Talente schlummern denn noch in dir, dass ist ja kaum auszuhalten. Das Bild ist ein Traum, unglaublich schön. Womit kann man dir denn eigentlich noch eine Freude machen, ich zermater mir seit Wochen den Kopf:)
Mir fällt aber sicher noch was ein.
Ganz liebe Grüsse
Doreen